oben Weibchen, unten Männchen

Steckbrief                                   Entwicklungsstadien

 


Familie:
Unterfamilie:
Art:


RIODINIDAE (Frühlingsscheckenfalter)
Riodininae
Hemearis lucina (Linnaeus, 1758) Schlüsselblumen-Würfelfalter
 
 

Vorkommen und Häufigkeit: Waldlichtungen, Schonungen, Laubwaldränder, magere Wiesen; besonders im Hügelland auf Kalkboden verbreitet. Oft an Plätzen, an denen unter Haselnussgesträuch die Arznei- Schlüsselblume (Primula veris) gedeiht.

Entwicklung und Flugzeit: Die nachtaktive Raupe lebt von Ende Mai bis August. Die Art überwintert als weißlich- graue Gürtelpuppe. In warmen Jahren kann eine partielle 2. Generation auftreten

Nahrungspflanze der Raupe: Schlüsselblumen
(Primula veris und P. elatior).

 

 


Arbeitskreis Lepidoptera
im Entomologischen Verein Stuttgart